Deluxe Nepal Rundreise 10 Tage

Nepal, am Fuß des mächtigen Himalaya, ist ein überschaubares und überraschendes Reiseziel. Es hat sowohl dem Kulturliebhaber als auch dem Aktivurlauber viel zu bieten.

Reiseverlauf (09 Nächte/ 10 Tage Tour)

(04 Nächte- Kathmandu, 1 Nacht Nagarkot, 2 Nächte - Pokhara und 2 Nächte Chitwan)

Tag 01 Ankunft Kathmandu (mit dem Flug)

Kathmandu / Nagarkot (ca. 32 kms, 1.5 Stunde)

Bei Ankunft in Kathmandu werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur erwartet und fahren weiter nach Nagarkot. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Nagarkot liegt ca. 14 Kilometer nordöstlich von Bhaktapur auf knapp 2000 Metern Höhe. Die eigentliche Attraktion ist nicht der Ort selber, sondern der fantastische Blick auf die Gebirgskette des Langtang-Himals mit den Gipfeln des Langtang Lirung I (7226 m) und des Gan Chenpo (6387 m). Bei guter Fernsicht ist sogar der Shisha Pangma (8013 m) zu erkennen.

Am Abend können Sie den Sonnenuntergang erleben (abhängig vom Wetter).

Übernachtung im Hotel in Nagarkot.

Tag 02 Nagarkot / Kathmandu

Am frühen Morgen können Sie den Sonnenaufgang erleben (abhängig vom Wetter).

Frühstück im Hotel.

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Kathmandu. Unterwegs besuchen Sie Changunarayan und Bhadgoan.
Changu Narayan: Der Changu Narayan ist ein dem Vishnu als Narayan geweihter Tempel im gleichnamigen Ort nördlich von Bhaktapur im Kathmandutal in Nepal. Der Tempel ist Bestandteil des seit 1979 ausgewiesenen UNESCO-Weltkulturerbes Kathmandutal. Als einzige der Welterbe-Stätten dieses Komplexes liegt er nicht in einer der drei alten Königsstädte Kathmandu (Kantipur), Patan (Lalitpur) oder Bhaktapur oder deren unmittelbarer Peripherie. Er gilt aufgrund seines Alters und seiner Lage als bedeutsamster Narayan-Tempel des gesamten Kathmandutals.

Bhadgaon (Bhaktapur): Bhaktapur liegt am Fluss Hanumante und wie Kathmandu an einer alten Handelsroute nach Tibet, was für den Reichtum der Stadt verantwortlich war. Sie besuchen die Gegend von Durbar Square. In Durbar Square gibt es zahlreiche Tempel und Paläste, die in Architektur und Farbgestaltung die Religion, die Nyatpola-Pagode und Kultur der Nepalesen zum Ausdruck bringen. Während der Besichtigung besuchen Sie auch den Nyatapola Temple.

Übernachtung im Hotel.

Tag 03 Kathmandu

Frühstück im Hotel

Später unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Kathmandu. Sie besuchen die Gegend von Durbar Square. In Durbar Square gibt es zahlreiche Tempel und Paläste, die in Architektur und Farbgestaltung die Religion und Kultur der Nepalesen zum Ausdruck bringen. Anschlissend besuchen Sie Hanuman Dhoka, Mahadev und Parvati Tempel. Höhepunkte unseres Rundganges sind der Königspalast und der Tempel der lebenden Göttin "Kumari". Spaziergang durch den lokalen Basar.

Dann Fahrt nach Swayambunath. Swayambunath ist eins der ältesten buddhistischen Heiligtümer im Kathmandu Tal. Die Stupa, die über eine reichverzierte Treppenanlage zu erreichen ist, ist berühmt für ihre Augen Buddhas, die unter einem reichverzierten, turmartigen Aufbau in alle vier Himmelsrichtungen blicken.

Nachmittag besuchen Sie die Tempelstadt Pashupatinath, den wichtigsten hinduistisches Pilgerort in Nepal. Pashupatinath, am heiligen Bagmati-Fluss gelegen, beherbergt den Gott Shiva geweihten "Goldenen Tempel" (3. Jh.), der zu den sieben Hauptheiligtümern der Hindu-Religion zählt. Anschließend fahren wir nach Bodnath, wo die größte Stupa Nepals mit 108 Gebetsmühlen bewundert werden kann. Seit 2000 Jahren ist dieser Ort Gebets- und Meditationsplatz buddhistischer Lamas. Tibetische Flüchtlinge bieten hier traditionelle Handwerkskunst zum Verkauf.

Übernachtung im Hotel.

Tag 04 Kathmandu

Frühstück im Hotel

Am Vormittag machen Sie einen Ausflug nach Patan und Handwerk Zentrum. Patan, auch Lalitpur ("Schöne Stadt") genannt, ist die älteste Stadt im Kathmandu Tal. Während eines Besuches des berühmten indischen Königs Ashoka im Jahre 250 v. Chr. wurden die 4 Stupas erbaut, die noch heute das Stadtbild Patans bestimmen. Wer einmal hier gewesen ist, versteht, warum diese Stadt den Titel "Schöne Stadt" trägt.

Am Nachmittag besichtigen Sie Bungamati & KhokanaBungamati ist ein kleines Dorf der Newari, dort lebt die Tradition fort. Sehr wenig durch die moderne Stadt, die nur wenige Kilometer vom Dorf entfernt liegt, beeinflusst, zeigt sich in Bungamati die wahre Schönheit des Lebens mit uralter Kultur und Zivilisation. Ihre Reise nach Bungamati beginnt an einem Aussichtspunkt, von wo aus Sie die ganze Gegend um Bungamati und Khokana sehen können.

Übernachtung im Hotel.

Tag 05 Kathmandu / Pokhara ( ca. 210 KM/ 6-7 Stunden)

Frühstück im Hotel

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Pokhara.

Nach Ankunft Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel.

Tag 06 In Pokhara

Frühstück im Hotel

Am Vormittag untenehmen Sie ein Shanti Stupa Hike und eine Bootsfahrt auf dem Phewa See. Sie werden von dem Hotel abgeholt und fahren zum Davis Fall. Sie spazieren zum Weltfrieden Stupa. Aus der Vogelperspektive können Sie an einem klaren Tag die Aussicht der Berge des Sees Phewa und Annapurna erhalten. Danach genießen Sie die Bootsfahrt auf dem Phewa See– Dauer dieser Wanderung ca. 3 Stunden. 

Am Nachmittag besuchen Sie Mountain Museum:
Das Museum befindet sich 1,5 Kilometer südlich des Pokhara-Flughafens. Der Fokus liegt auf das Bergsteigen und Sie können auch einen Einblick auf die verschiedenen Gebirgskulturen und ihre Lebensarten, Weltgebirgssysteme, Ökologie sowie eine Ausstellung der Weltbergsteigengeschichte erhalten.

Tag 07 Pokhara- Chitwan ( ca. 165 KM/ 4-5 Stunden)

Am frühen Morgen erleben Sie den Sonnenaufgang (vom Wetter abhängig).
Sarangkot: Dieser ist ein 1,600m hoher Berg, der am Nordufer vom Phewa See liegt. Auf dem Weg überschreiten Sie Sarangkot das durch den Schima-Catonopsiswald führt und gibt es die Gelegenheit Vögel zu beobachten.
Sie können das Pokhara-Tal und auch die breite Palette von Annapure ansehen.

Frühstück im Hotel

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Chitwan.

Nach Ankunft Transfer zum Resort.

Am Nachmittag erleben Sie die Jungle Safari (abhängig von der Tageszeit).

CHITWAN NATIONAL PARK

Der Chitwan National Park, hieß früher Royal Chitwan National Park. Diese Anlage erstreckt sich über eine Fläche von 932 km² ist die älteste Nationalpark Nepals. Im Jahr 1973 auf einen Erlass von König Mahendra wurde diesen Nationalpark gegründet. Diese Parkanlage liegt im Terai und wurde im Jahre 1984 zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Abendessen und Übernachtung im Resort in Chitwan.

Tag 08 In Chitwan

Frühstück im Resort

Am Vormittag und Nachmittag erleben Sie die Jungle Safari.

Mittagsessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 09 Chitwan / Kathmandu ( ca.175 Km/ 5-6 Stunden)

Frühstück im Resort

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kathmandu.

Am Abend genießen Sie das Nepalesische Abendessen mit kulturellem Programm bei Utsav.

Übernachtung im Hotel

Tag 10 Abreise Kathmandu

Rechtzeitig Transfer zum Flughafen.

Rückflug in Eigenregie.

Check-in / check-out in alle Hotels um 12 Uhr mittags.
Im Hotel Hyatt Regency Dwarika check-in um 1400 Uhr / check-out um 1100 Uhr.

Vorgesehene Hotels:

Ort  Hotel  Kategorie  Anzahl der Nächte
Nagarkot Club Himalaya Resort 1
Kathmandu  Soaltee Crown Plaza 5 Star 3
Pokhara Temple Tree Resort & Spa Resort Resort 2
Chitwan Tiger Tops Taru Lodge Resort 2
Kathmandu Soaltee Crown Plaza 5 Star 1

Oder Hotels der gleichen Kategorie. Standard Zimmer in allen Hotels.
Bitte beachten Sie dass die Hotels in Pokhara, Nagarkot und Chitwan keine offizielle Kategorisierung haben.

Preise:

Doppelzimmer  Euro 1236,- pro Person
Einzelzimmerzuschlag Euro 326,-
Halbpensionzuschlag Euro 112,- pro person

Inklusive Leistungen:

  • Unterkunft im Doppelzimmer für 9 Nächte
  • Frühstück in den jeweiligen Hotels / Vollpension in Chitwan für 2 Nächte
  • klimatisierter PKW für 2 Personen
  • Assistent bei Ankunft und Ablug am Flughafen und Hotel durch durch unseren lokalen Repräsentanten
  • deutsch-/englischsprechende Guides während der Besichtigungstouren in Kathmandu und Nagarkot
  • englischsprechende Guides in Pokhara und in Chitwan
  • Eintrittsgelder lt. Programm

Exklusive Leistungen:

  • Fluganreise
  • persönliche Ausgaben wie Getränke, Telefongespräche, Wäscheservice, Trinkgelder
  • Film- und Fotogebühren

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*