• Rundreisen
  • Amankora - Bhutan Rundreise intensiv 10 Tage

Amankora - Bhutan Rundreise intensiv 10 Tage

Ein Abenteuer im Land des Donnerdrachen

9 Nächte/ 10 Tage Amankora Aufenthalt in Thimpu – Gangtey – Punakha – Paro

Das winzige buddhistische Königreich Bhutan, eingebettet im Hochgebirge des Himalaja, isoliert von der Welt, hat eine Kultur reich an Traditionen, Religion und eine wohlwollende Monarchie gezüchtet. Die dramatischen Landschaften, von schneebedeckten Gipfeln und tief bewaldeten Hängen, zu rasenden, Felsbrocken übersäten Flüssen, machen das Land zu einem Juwel der Natur. Das Programm führt Sie in diesem alten Königreich zu einem Abenteuer in die Herzen und Ländereien von charmanten Bauern, faszinierenden Webern, bezaubernden Mönchen und charismatischen Führern.

Reiseroute:

Tag 1: Ankunft, Transfer nach Timphu
Tag 2: Thimpu Valley Erkundung
Tag 3: Transfer nach Phobjika (Gangtey)
Tag 4: Phobjika Valley Erkundung
Tag 5: Transfer nach Punakha Valley
Tag 6: Punakha Valley Erkundung
Tag 7: Transfer nach Paro
Tag 8: Paro Valley Erkundung
Tag 9: Paro Valley Erkundug
Tag 10: Abflugtag

Programm:

Tag 1: Ankunft

Vom Anflug hinein, Schweben über das Tal, ist die Ankunft in Bhutan wie kein anderer. Der Transfer nach Thimphu dauert ca. 1 ½ Stunden und bei der Ankunft und nach dem Mittagessen,haben Sie die Wahl das National Memorial Chorten, National Textile Museum, Folk Heritage Museum und die Nationalbibliothek zu besuchen, und vielleicht Zeit, die Hauptstraße für einen Spaziergang zu nutzen.
(mit Übernachtung: Amankora in Thimphu)

Tag 2: Tour nach Timpuh

An diesem Morgen machen Sie einen Ausflug zum nördlichen Ende des Tals zu Trashi Chhoe Dzong, dem Sitz der Bhutan-Regierung und der Royal Büros. Danach werden Sie Pangri Zampa einen Besuch abstatten, zwei Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, die nun Häuser einer klösterlichen Schule für Astrologen sind.

Von der Spitze des Tales, werden Sie eine kurze Wanderung zum Cheri Goemba machen, das Kloster, in dem der erste klösterliche in das Königreich etabliert wurde. Zurück in der Stadt sollte es möglich sein, ein paar der traditionellen Handwerksunindustrien, von traditioneller Papierherstellung bis handgewalzten Weihrauch, zu besuchen.
(mit Übernachtung: Amankora Thimphu)

Tag 3: Von Thimphu nach Gangtey

Es erwartet Sie eine frühzeitige Abreise für eine fantastische Fahrt über die hohen Pass von La Dochu und auf das Phobjika Valley. Sehenswertes auf dem Weg sind eine der ersten klösterlichen Festungen Bhutan's, Simtokha Dzong aus dem 17. Jahrhundert und alte Wandmalereien in dem Hongtsho Goemba Kloster. Die Reise geht weiter über den 3.050 m hohen Pass, wo an einem klaren Tag, die hochaufragenden Himalaya-Gipfel deutlich sichtbar sind.

Der Abstieg durch das Punakha Tal geht entlang der einzigen Ost-West-Autobahn des Königreichs, weiter durch das malerische Dorf Wangdi. Weiter kommen Sie zu dem malerischen Dang Chhu, vor dem Aufstieg durch Wälder aus Bambus und Eiche, und vor dem Überschreiten des Pele La Pass, eine kleine Nebenstraße zum versteckten Phobjika Valley. Bei der Ankunft haben Sie Zeit, um das markante Gangtey Goemba zu besuchen, sitzen an der Spitze des Tales, und vielleicht machen Sie einem Bummel durch das malerische Gangtey Dorf.
(mit Übernachtung: Amankora in Gangtey)

Tag 4: Gangtey Tal Expedition

An diesem Morgen beginnen Sie mit einem Besuch des Black Neck Crane Centers und abhängig von der Saison, ist die Aussicht in das Zentrum der Umgebung ein Muss, um die Zuchtkraniche aus der Nähe zu sehen. Verschiedene Wanderungen oder Mountainbike-Touren durch dieses herrliche Tal können arrangiert werden.

 

Tauchen Sie ein in die Schönheit des Tals oder kehren Sie zurück zu den verehrten Goemba für eine Audienz beim Tulkul. Es gibt viele attraktive, entspannende Alternative für den Tag.
(mit Übernachtung: Amankora in Gangtey)

Tag 5: Gangtey nach Punakha

Die heutige Fahrt zurück nach Punakha wird kurz sein und bei der Ankunft haben Sie Zeit zum Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag erkunden Sie das versteckte Dorf Talo, die Heimat der Königinnen, und das Tal der Schutzgottheit lhakhang. Später am Nachmittag kann eine Wanderung zu einem alten Kloster auf dem Hügel hinter der Lodge organisiert werden oder Sie nehmen sich Zeit, um das Bauernhaus und Spa der Lodge zu genießen. (mit Übernachtung: Amankora in Punakha)

Tag 6: Punakha Tal Exploration

Der Tag im Punakha Tal beginnt mit einer schönen Wanderung von der Punakha Lodge entlang des Mo Chhu durch Reisterrassen, Paprika und Kohl, zu den Khamsum Yuelley Namgyal Chorten, ein Denkmal, das vor kurzem durch die vier Königinnen von Bhutan gebaut wurde.

Nach der Wanderung fahren Sie zurück bis ins Tal in Richtung Khuruthang, vorbei an Punthsho Pelri Palace und verschiedenen anderen Winterhäuser der königlichen Familie, vor dem Erreichen der beeindruckende Dzong. Diese ehemalige Festung ist die Winterresidenz der Köpfe der Mönchsorden und dient immernoch als Verwaltungssitz für die Punakha Region. Am Ufer des Punak Chu wird ein Picknick serviert, bevor der Besuch des Dorfes Lobesa ansteht, wo ein Spaziergang gerne am Chimi Lhakhang, gebaut im Jahre 1499, endet.
(mit Übernachtung: Amankora in Punakha)

Tag 7: Von Punakha nach Paro

Nach dem Abstieg zurück aus Dochu La, gehen Sie den Weg zurück in die dramatischen Wang Chu und Paro Chu Flusstäler, vor der Überquerung durch Paro Stadt in Richtung Norden des Tals. Hier in einem Kiefernwald, finden Sie die Amankorahütte und seine Thermen.

Am Nachmittag gibt es die Gelegenheit für einen kurzen Spaziergang zu den nahegelegenen Ruinen, ein Besuch in einem Tal mit den ältesten und heiligsten religiösen Denkmälern oder Sie unternehmen eine Wanderung an der Hauptstraße Paro.

Am Abend um Amankora können informative Vorträge über die Geschichte, Religion, Flora und Fauna der Region oder ein faszinierender Film über den Himalaya.
(mit Übernachtung: Amankora in Paro)

Tag 8: Paro-Tal Expedition

Der Tag beginnt mit einem Besuch im National Museum, untergebracht im einzigartigen Ta Dzong (Wachturm). Hier bieten eine faszinierende Sammlung von Artefakten eine wunderbare Einführung in die reiche Kultur und Geschichte des Königreichs. Nur einen kurzen Spaziergang bergab liegt das dominierende Paro Dzong, ein schönes Beispiel für Bhutans historischer Architektur.

Vom Dzong überquert die Nyamai Zampa, eine traditionelle Cantilever-Brücke, das Tal die Gäste werden dann in die Stadttempel , in 1525 gebaut, eingeladen, die alten Wandmalereien zu sehen.

Zu Paros Optionen gehören malerische Picknickplätze oder vielleicht ein Besuch in einem traditionellen Bauernhaus, zum Mittagessen mit der Familie.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie die einzigartig geformten Dumtse Lhakhang. Dort sehen Sie sich wunderschöne, gut erhaltenen Wandmalereien an. Von dort geht es weiter zum Kyichu Lhakhang, einer der ältesten, religiösesten, verehrtesten und glückverheißenden Häusern im Königreich.

Tag 9: Pilgerung zum „Tigernest“

Heute bietet sich Ihnen eine Pilgerug zum schönsten und imposantesten Monumet Bhutans. Es geht zum Taktshang Goemba, besser bekannt als das „Tigernest“. Die vier- bis fünfstündige Tour bietet spektakuläre und einzigartigige Blicke auf das heilige Kloster, das 900 Meter über dem Tal, auf einem Felsvorsprung ragt. Lastentiere wie Maultiere und Esel werden vor Ort sein, um die Belastung während des Aufstieg zu verringern. Auf dem Weg wird ein reichhaltiges Picknick serviert.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um das Spa zu genießen und den Tag revue passieren lassen.
(Übernachtung: Amankora in Paro)

Tag 10: Abflugtag

Frühmorgentlicher Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Amankora - Bhutan Rundreise intensiv 10 Tage

Information:

Die Hotelkapazitäten sind sehr begrenzt in Bhutan. In einigen Orten bieten wir deshalb mehrere Hotels an, die wir der Reihenfolge nach für Sie anfragen. Diese Tour wird individuell für Sie gebucht und ist keine Gruppenreise.

Ort Hotelname / Zimmerkategorie
Thimphu Amankora Thimphu / Amankora Suite
Gangtey Amankora Gangtey / Amankora Suite
Punakha Amankora Punakha / Amankora Suite
Paro Amankora Paro / Amankora Suite

Preise in Euro pro Person

Doppelzimmer 8528,00
Einzelzimmer 15175,00

Leistungen inklusive

Hotelunterkunft gemäß Programm, Vollpension in Bhutan und in Indien nur Frühstück, einmaliger Eintritt der Sehenswürdigkeiten aus dem Programm, private und exklusive Rundreise mit englischem Reiseleiter und privatem PKW - ohne Klimaanlage - (wird in Bhutan nicht benötigt, ist aber gegen Aufpreis möglich), Kofferträger an den Flughäfen, Bhutan Staats- und Visagebühren, Meet and great bei Anreise und Abreise durch unsere lokale Agentur.

Leistungen exklusive

Internationale Flüge*, Visa für Indien, Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben wie Getränke, Wäsche etc., Kamera / Video gebühren
Flug Delhi - Paro - Delhi (mit Druk Air in Economy)*

*Die Preise für die internationalen und nationalen Flüge teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit!

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*